.

Gartenfest mit Jubiläum

Plakat Gartenfest

Am 05.09.2021 lädt der Taubblindendienst der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) e.V. zum

28. Gartenfest im Botanischen Blindengarten Radeberg ein.

Das Fest steht unter dem Motto:

„Leben im Garten – Garten erleben"

Der Botanische Blindengarten Radeberg ist ein besonderer Garten - ein Garten der Geborgenheit und Freude, der Düfte und der Sinne, der Ruhe und Erholung, der Bewegung und Erkundung, der Begegnung und Gemeinschaft, der Lehre und des Lernens.
Unter 141 Botanischen Gärten im deutschsprachigen Raum ist er der einzige Botanische Blindengarten. Er ist "der duftende Garten"; denn in irgendeiner Ecke duftet's immer... Am 1. September 1996 wurde er mit einer Größe von 5.600 Quadratmetern eröffnet. Inzwischen ist er auf über 20.000 Quadratmeter gewachsen. Rund 1.300 Pflanzenarten gedeihen im Gelände, darunter rund 700 Duftpflanzenarten. Taubblinde Menschen haben mit diesem Garten einen wahrhaften Lebens- und Lernraum. 1,5 km Wegstrecke führen durch den Garten – auf Hauptwegen mit einem Handlauf aus Edelstahl, auf Nebenwegen aus variierenden Belägen für ein unterschiedliches Gehgefühl. 20 Sitzplätze können aufgesucht werden. 25 Hochbeete mit rund 150 Pflanzenarten sind angelegt. Einzelne Bereiche sind zum besonderen Genießen gestaltet - Kamillepfad, Minzegärtchen, Duftrasenflächen, Liegehoch-beet. Interessante Pflanzensammlungen gibt es auf Terrassen und Mauern – 30 Thymian-, 30 Minze-, 40 Salbei-, 50 Duftpelargonienarten, 50 Koniferen, darunter viele Raritäten.
Wir laden herzlich zu einem Besuch ein!
Speis und Trank werden angeboten, Produkte taubblinder Menschen können erworben werden und ein Imker bietet Naturhonig an. Der Garten lädt zum Verweilen, zum Entdecken und Spazieren ein.
Herzlich willkommen zum Gartenfest im Botanischen Blindengarten in Radeberg!

 

Dieser Artikel wurde bereits 611 mal angesehen.